Anmeldung
vor Ort möglich

18.05.2018, 11.30-13.30 Uhr, Kurs 10: Wertschätzende Kommunikation in der Selbstachtung bei Krebspatienten/-innen und deren Dokumentation für Gesundheit

Kurz-Biografie

  • geb. 11.12.1970
  • Mutter von 4 Kindern
  • 1990 Abschluß Krankenschwester Fachschulstudium an der Fachschule "Marie Curie" und Kreiskrankenhaus in Greiz
  • 1990-1993 Arbeit in der chirurgischen Ambulanz am KH Greiz
  • 1993-2000 Arbeit als Arzthelferin in einer niedergelassenen Handchirurgischen Praxis, in der Zeit Befähigung zum diagnostischen Röntgen
  • 2000 Wechsel in die Orthopädische Gemeinschaftspraxis
  • ab 2003 Arbeit als Krankenschwester für die Klinik im LEBEN (früher Klinik ProLeben)
  • ab da verschiedene externe und interne Fortbildungen der Naturheilkunde
  • 2006/07 zur SkaSys-Therapeutin, psycho-energetische Therapien,
  • Hospitation Neuraltherapie und Akupunktur,
  • 2006 Einweihung Reiki I. Grades
  • 2007 Erlangung des Zertifikates „Biologische Krebstherapie"
  • 2009-2011 Heilpraktiker Ausbildung im Fernstudium an der Paracelsus Schule Jena/ Heilpraktikerschule Mehner und Bußhard Dresden
  • Abschluß und Zulassung als Heilpraktikerin 02/ 2012
  • seit 2010 Seminare für wertschätzende Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung
  • 2011 Mitglied im Lüscher Arbeitskreis für Regulative Persönlichkeitsentwicklung und Anwender der Lüscher Color Diagnostik
  • seit 2011 Anwendung Spagyrik
  • sei 2013 Ausbildung White Time Healing, derzeit Level 2
  • Die Schwerpunkte ihrer Klinikarbeit heute liegen in den Bereichen Tiefenpsychologie, diagnostische und therapeutische Kinesiologie und Spagyrik

www.klinik-imleben.de