Kurz-Biografie

GfBK e. V., Ganimed e. V.

  • Ärztlicher Direktor der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr, Heidelberg.
  • Medizinstudium an der Faculté de Médecine, Universität Montpellier, Frankreich, Universitätspoliklinik in Wien, Universität Heidelberg.
  • Von 1986 bis 1987 Assistenzarzt der Äskulapklinik Bad Rappenau (Fachklinik für chronische und onkologische Erkrankungen).
  • 1988 Niederlassung in privatärztlicher Praxis.
  • Seit 1989 leitende ärztliche Tätigkeit für die Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr (GfBK); seit 1993 ärztlicher Direktor der GfBK.
  • Chefredakteur der ärztlichen Fachzeitschrift "Erfahrungsheilkunde" 1990 bis 2008.
  • Seit über zwanzig Jahren Lehrtätigkeit für die Ärztegesellschaft für Erfahrungsheilkunde, der niedersächsischen Akademie für Naturheilverfahren, Akademie für Ganzheitsmedizin - Heidelberg sowie weiterer Institutionen.
  • Begründer und Vorsitzender des Förderkreises "Ganzheit in der Medizin" (Ganimed e. V.) an der Universität Heidelberg.
  • Autor der Bücher "110 wirksame Behandlungsmöglichkeiten bei Krebs" und "Heilimpulse bei Krebs", Haug Verlag.
  • Gemeinsam mit Ebo Rau Autor der von der GfBK herausgegebenen immerwährenden Kalender, des Hörbuches "Mit dem Herzen heilen" und der Audio / Meditations-CDs "Dankbarkeit von Herzen", "Carpe Diem",
  • Herausgeber GfBK-Notizbuch "Meine Gedanken - meine Notizen".

Videos: Dr. med. György Irmey erklärt die Grundlagen der Beratung und wie die Gesellschaft arbeitet, "Biologisch von Anfang an", "Nehmen und lassen Sie sich Zeit!"
Dr. med. György Irmey im Gespräch mit ehemals an Krebs erkrankten Patienten beim GfBK-Kongress 2017.

Bücher: Dr. med. György Irmey, "Heilimpulse bei Krebs" und "110 wirksame Behandlungsmöglichkeiten bei Krebs"

Impulse zum Advent 2018 auf der Homepage der GfBK e.V.

Artikel in momentum-gesund leben bei Krebs 2/2018: Innovative Krebsmedikamente Eine kritische Diskussion

Artikel in momentum-gesund leben bei Krebs 2/2016: Ernährung bei Krebs – undogmatisch, vielseitig und genussvoll

Interview in momentum-gesund leben bei Krebs 1/2016: Mit Würde und Bewusstsein